Buschtrommel

Am gestrigen Sonntag, den 19.05.2019 marschierten unsere Schützen das erste mal in diesem Jahr zu einem auswärtigen Schützenfest. Die Partnergilde der BSG Röllinghausen/ Berghausen empfing uns freudestrahlend. Etwas verspätet kamen alle am Netto an, von wo aus die Gilde zur hiesigen Grundschule marschierte. Dort war der Sammelpunkt für den ausstehenden Umzug. Doch leider machte Petrus dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung, so das der Umzug leider ausfiel. Alle marschierten geradewegs zum Zelt. Der Stimmung machte dies alles aber keinen Abbruch und so war es ein lustiger Nachmittag.

 

Das Osterfeuer am Schützenhaus in Stuckenbusch war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Ob Jung, ob Alt, von Nah und Fern, alle fanden am Ostersonntag den Weg in unser Dorf. Bevor das Feuer entzündet wurde, gingen die Kinder mit Ihren Eltern in unsere schöne Klosterkirche, wo Pfarrer Grothe auf diese wartete.  Nach schönen Liedern und ein paar Worten über die Osterkerze, entzündete unser Kinderkönig Hendrik I. Rawe an der Osterkerze seine Fackel, um diese dann zum aufgeschichteten Holzhaufen am Schützenhaus zu tragen und diesen zu entzünden. Auch die anderen Kindern durften Fackeln entzünden um das Feuer anzustecken. Im Anschluß hatten die Kinder die Möglichkeit Stockbrot zu machen. 

Nachdem das Feuer etwas an Temperatur verloren hatte, füllte sich der Platz wieder und bis in die tiefe Nacht wurden bei bestem Wetter nette Gespräche geführt.

Viele Schützenschwestern und Schützenbrüder sorgten dafür, das alle Gäste gut versorgt wurden. Auch im Vorfeld waren schon viele fleißige Hände am Werk. Allen dafür ein herzliches Dankeschön.

  

 

Am vergangenen 30.04.2019 machten sich viele Schützenschwestern und Schützenbrüder mit Sack und Pack,Kind und Hund auf, um sinngemäß in den Mai zu laufen.

Bei bestem Wetter ging es von unserem Vereinswirt Karl-Heinz Strangemann hinter der Autobahnmeisterei durch den Wald bis ans Schützenhaus. Dort auf der Straße fand die erste Rast statt. Natürlich hatte unser Königshaus um König Markus und Königin Marion wieder für Groß und Klein die beste Verpflegung dabei. Anfänglich bekam ein jeder ein kleines Pinnchen um den Hals gehangen, um den Eier,- oder Kaffeelikör zu jeder Zeit genießen zu können. 

Nach dieser ersten Stärkung führte uns der Weg über die Autobahnbrücke, durch den Wald bis hin zu unserer Schützenfamilie Deitmar/ Weißer. Dort waren Tische und Bänke in einer wunderschönen Kulisse aufgestellt und mit bunten Fähnchen gesäumt. Sogar ein Fass war angeschlagen und es gab Brot und Gemüsesticks, welches das Königshaus hergerichtet hatte. Und wie sollte es anders sein, erklang schöne Blasmusik aus den Boxen.  Es war so gemütlich, dass die Königin ganze dreimal zum weitergehen aufrufen musste. 

Schließlich ging es dann aber doch zurück durch den Wald zu unserem Vereinslokal, wo leckere Currywurst und Käse auf alle wartete. Ein toller Maigang ging bei netten Gesprächen und einem kühlen Nass dann langsam zu Ende.

Ein herzliches Dankeschön an unser Königshaus für die überaus gute Verpflegung und an die Familie Deitmar/ Weißer für die gemütliche Beherbergung.

 

 

 

 

Alle Infos aktuell aufs Handy...

die App der BSG:

Download: http://chayns.net/67750-27548/app

Im Ausschank...

Impressionen Schützenfest 2015

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Seite sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu
Datenschutzhinweise